Sommerfreizeit ist "Jugendpension Müllauerhof"

Sommerfreizeit ist "Bikeaction"

Sommerfreizeit ist "Familienentspannung"

Winterfreizeit ist "Familienspaß"

Winterfreizeit im "Skicircus"

Sommerfreizeit ist "Saalbach Hinterglemm"

Winterfreizeit ist "Saalbach Hinterglemm"

Winterfreizeit ist "Snowpark"

Winterfreizeit ist "Pulverschnee"

Der Skicirkus Saalbach-Hinterglemm-Leogang mit neuem, hochmodernem Sessellift

von Christian Müllauer (Kommentare: 0)

keine Wartezeiten mehr beim Poltenlift in Saalbach-Hinterglemm

Die Jugendpension Müllauerhof in Saalbach-Hinterglemm erkundete die Bauarbeiten des neuen Verbindungsliftes nach Leogang an einem wunderschönen Herbstwandertag. Die neue 8er Sesselbahn mit Bubble und Sitzheizung ersetzt den alten 4er Sessellift, an dem es zu Stoßzeiten zu längeren Wartezeiten gekommen ist und an stürmischen Tagen die Auffahrt etwas ungemütlich war. Die Talstation wurde etwas nach unten versetzt, wodurch die Zufahrt verbessert und auch die Skifahrer der Schönleitenbahn einen direkten, umsichtigen Einstieg bekommen und die Querung einer Piste nicht mehr notwenig ist. Es steht der Sicherheitsfaktor bei den Bergbahnen immer im Vordergrund, wie auch die Planung des Poltenliftes bestätigen. Die Bergstation ist am selben Platz wie vorher, die Wintersportler können also nach wie vor ohne Probleme und Anstrengung nach Leogang pendeln. Der Poltenlift steht kurz vor der Fertigstellung, die Bauzeit über den Sommer wurde somit eingehalten. In einer 2jährigen Bauzeit entsteht in unmittelbarer Nähe der Einstiegstelle ein neuer Speicherteich, der im Bereich der Schönleitenlifte für genügend Wasser zur Beschneiung dienen soll. Dieser Speicherteich ist das letzte Glied einer flächendeckenden, sicheren Beschneiung im gesamten Skicirkus Saalbach-Hinterglemm-Leogang und bietet somit schneesicherheit, auch in schneeärmeren Wintern!

Die Jugendpension Müllauerhof möchte mit den Bildern, die wir an einem wunderschönen Herbstwandertag schossen, den noch in Bau befindlichen Poltenlift zeigen, man sieht auch die Umrisse des Speicherteiches, der ja erst im kommenden Jahr fertig gestellt wird. Auch ist es uns ein Anliegen verkünden zu dürfen, dass ab dem Winter 2015/16 eine Erweiterung unseres Skigebietes mit dem in Tirol liegenden Skigebiet Fieberbrunn erfolgt. Es wird ein Mehrangebot speziell für Varianten- und Skiroutenfahrern geben. Mehr davon aber im nächsten BLOG! Für Fragen steht wie gewohnt das Jugendpension-Team gerne zur Verfügung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.